scrollleiste.de

Bilder des OS X Adressbuch mit Facebook synchronisieren

von Christoph Dietrich

Das Adressbuch des Mac kann zu jedem Kontakt ein Bild speichern. Dieses wird beispielsweise bei empfangenen E-Mails angezeigt (auch im Growl-Benachrichtigungsfenster) und auch auf angeschlossene iPhones synchronisiert und bei Anrufen angezeigt. Doch wer hat schon von allen seinen Kontakten ein Bild parat oder möchte jeden fotografieren?

Dabei lassen sich einfach die Bilder aus Facebook verwenden, die zudem immer von den Nutzern selbst aktuell gehalten werden. Wer häufig auf Facebook surft, kennt sowieso diese Bilder zu den Kontakten am besten.


Screenshot des Tools AddressBookSync

Es gibt ein nettes kleines und kostenloses Synchronisations-Tool namens AdressBookSync, welches genau diese Aufgabe übernimt. Synchronisieren lassen die Bilder und Geburtsdaten. Aus Privacy-Restriktionen der Facebook-API nicht jedoch die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Dabei lädt das Tool logischerweise nur die Daten aus Facebook ins eigene Adressbuch, nicht umgekehrt.

Gefundene Matches werden zuvor angezeigt, der Bildausschnitt kann bei Bedarf angepasst werden. Nicht erkannte Kontakte werden in einer separaten Liste angezeigt. Dies ist immer dann der Fall, wenn bei Facebook nicht die echten Namen verwendet wurden oder man sich in seinem Adressbuch von OS X vertippt hat. Hier kann man einzelne nun noch manuell zuordnen. Kontakte, die nicht im Adressbuch sind, aber auf Facebook vorhanden sind natürlich auch gelistet, werden aber auch nur auf Wunsch synchronisiert. Ich möchte ja nicht alle Facebook-„Freunde“ in meiner echten Freundesliste haben.

Keine Kommentare

Share on Twitter Share on Facebook Show Google +1 Button

Anzeigen