scrollleiste.de

Lichtsetup-Inspiration für Fotografen

von Christoph Dietrich

Lightsetup eines sylight.com-BildesGerade als Hobbyfotograf fragt man sich beim Ansehen von Bildern oft, wie bei der Entstehung des Bildes wohl das Lichtsetup ausgesehen hat. Auch viele Anfänger der Studiofotografie würden gerne oft mehr über die Möglichkeiten der Ausrichtung von Blitzlicht, ob Softbox, Schirm, Sport o.ä. erfahren und das praktische Ergebnis sehen. Da heißt es entweder viel experimentieren (wenn man genügend geduldige Modells hat), viel über Studiofotografie und Lichtsetup lesen oder einen Mentor haben, dem man über die Schulter schauen kann oder der einem verschiedene Setups zeigt.


Letzterem hat sich das Webportal sylights.com angenommen. Die Idee der Website ist, dass User ihre eigene Fotos veröffentlichen können und dabei den Aufbau Ihres Lichts zeigen. Über vorgefertigte Bausteine kann der Fotograf leicht das Setup schematisch zusammensetzen. Intuitiver und ergebnisorientierter kann man als Anfänger den Lichtaufbau von verschiedenen Bildkonzepten nicht lernen. Auch erfahrene Fotografen werden hier die ein oder andere Inspiration finden.

Tolle Idee, sehr gut umgesetzt, absolute Klick-Empfehlung! Zudem gibt’s eine iPad-App, mit der man sich unterwegs an der Location oder im Studio die gemerkten Lichtsetups abrufen kann. Klasse.

Keine Kommentare

Share on Twitter Share on Facebook Show Google +1 Button

Anzeigen