scrollleiste.de

Artikel mit dem Schlagwort "umts"

iPhone und UMTS-Netbook: Mobil online ohne Zusatzkosten

Samsung NC10 Warum sind Netbooks so cool? Weil sie klein, leicht und mobil sind. Stimmt. Zumindest für das Samsung NC10 mit 8 Stunden Laufzeit trifft das zu. Aber nicht nur deswegen ist dieses 10-Zoll-Mini-Notebook mehrfacher Testsieger. Auch das Design und die Verarbeitung ist top, die Tastatur sehr groß und stabil. Doch der Clou an so manchem Netbook-Modell ist die Tatsache mit ihnen immer und überall per UMTS online gehen zu können. Die dritte Generation des Mobilfunkstandards ist mittlerweile auch in ländlichen Gegenden sehr verbreitet und bietet mobilen Topspeed.

Weiterlesen »

Das Monopol geht weiter: iPhone 3G Tarife

Auf der Keynote der Apple WWDC am 09. Juni stellte Steve Jobs das neue iPhone vor: UMTS-fähig und mit integriertem GPS. Vor allem die Fähigkeit das Gerät per verbreitetem UMTS-Highspeed in das Mobilfunktnetz einbuchen zu können versprach für viele Anwender einen Preisverfall der bisher teuren exklusiv-Tarife von T-Mobile über das EDGE-Netz. Zudem gab Jobs bekannt, dass man mit dem iPhone 2 nun den Massenmarkt erreichen wolle und das Gerät deshalb weltweit für $ 199,- in der 8GB-Version und für $ 299,- in der 16GB-Version zu haben sei. Vielversprechend…

Jetzt wurde bekannt gegeben, dass T-Mobile wieder die exklusiven Vermarktungrechte am iPhone in Deutschland hält. Auch die Tarife des magenta Riesen sind bereits veröffentlicht: Leider muss der Käufer hochgerechnet wieder zwischen € 1000,- und über € 2000,- für die zwei Vertragsbindung hinlegen. Da bleibt auch das neue iPhone wohl wieder den eingefleischten und zahlungsbereiten Apple-Fans vorbehalten.

Anzeigen