scrollleiste.de

Artikel der Kategorie Fotografie

2 c’t Sonderhefte für Web und Fotografie

Die altbekannten c’t-Sonderhefte des heise-Verlages sind für Ihren Preis von in diesem Fall niedrigen € 8,50 brauchbarer als so manches Fachbuch zu einem vielfachen Preis.

Diese und letzte Woche sind zwei dieser Sonderhefte erschienen, die jedem Webdesigner und/oder Fotointeressierten wärmstens zu empfehlen sind: „c’t special Digitale Fotografie“ und „c’t extra Webdesign„. Zweiteres erscheint zum ersten mal. Sehr interessant. Beide Hefte können versandkostenfrei online geordert und komfortabel nachhause geliefert werden.

Weiterlesen »

Portfolio: Paolo Boccardi

Ein schönes Portfolio hat der italienische Fashion- und Modefotograf Paolo Boccardi. Schöne Models, schöne Posen und Photoshop im richtigen Maße eingesetzt. Paolo beschönigt digital aber überzeichnet nicht.

Zudem ist auch die Umsetzung seines Bilder-Portfolios in seiner Website interessant. Die Rahmen und die Info-Overlays der Bilder sind ein Bookmark im Order „Inspiration“ wert.

In seinem Weblog finden sich zahlreiche fotografischen Themen und Fotos aus seinem Alltag als kommerzieller Fotograf und Art Director.

c’t Sonderheft „Digitale Fotografie“

Titelseite c\'t special Digitale FotografieWer die gewohnt guten c’t-Sonderhefte vom heise-Verlag kennt, weiß um die hohe Qualität bei trotzdem niedrigem Preis. Vor allem die Fotografie-Sonderhefte, bieten oft quantitativ aber vor allem qualitativ mehr als so manches Fotografie-Buch.

Heute ist das neue „c’t special Digitale Fotografie“ Ausgabe 02/2008 erschienen und kann online bequem und versandkostenfrei für € 8,50 nach Hause bestellt werden. Die enthaltene Heft-DVD enthält sechs Stunden Video-Tutorials. Zudem werden folgende Themen behandelt:

  • Aktuelle Kameratests
  • Das Potenzial von Photoshop Pinselspitzen
  • Dias und Negative scannen
  • Fine Art Printing
  • Kalibrierung und Profilierung von Kamera, Scanner, Monitor und Drucker

Fotografie-Portfolio: Aneta Kowalczyk

Junge Frau liegt in BadewanndAneta Kowalczyk ist eine junge polnische Fotografin, die früher selbst gemodelt hat und über die Fashion-Fotografie zum Wechsel auf die andere Seite der Kamera bewegt wurde. Jetzt fotografiert sie Portrait und Fashion und liefert ausgesprochen klare, sprechende Bilder. Dezente, authentische Farben, selektive Schärfe und kräftige, tiefe Schwarzwerte in der Umsetzung, sowie Persönlichkeit und eindringliche Blicke in der Bildsprache zeichnen ihre Bilder aus. Um dies zu erreichen bleibt eine aufwendige, perfekte Ausleuchtung und eine definierter Bearbeitungsworkflow in Photoshop nicht aus.

Portfolio eines Fotografen: Mike Larson

Mike Larson

Mike Larson kommt aus dem sonnigen Kalifornien und ist Hochzeitsfotograf. Zudem fotografiert er Surfer, andere Actionsportarten und ein bisschen Portrait. Früher hat er konventionelle Hochzeitsbilder gemacht: Pärchen, die sich küssen. Posen am Baum usw. Dann hatte er ein Burn-Out-Syndrom und keine kreative Energie mehr, um so weiter arbeiten zu können. Er hat sich von der Dynamik seiner Sportfotografie inspirieren lassen und hat einen Neuanfang gewagt. Jetzt hält er vor allem in seiner Hochzeitsfotografie ganz unkonventionelle Motive fest und wagt einen interessanten Bildaufbau.

Weiterlesen »

Update: Stop-Motion

Ein sehr aufwändiges und liebevoll animiertes Stop-Motion-Video hat BLU produziert: „MUTO„. Dabei wurden alle Einzelbilder der Animation auf öffentliche Mauern und Wände gemalt. Durch den leicht wechselnden Kamerastandort und die immer wieder übermalten aber dennoch leicht durchscheinenden Bilder ist dieses Stop-Motion besonders authentisch.

MUTO

Buchtipp: 7 Photoshop-Techniken für bessere Bilder

Scott Kelbys Glorreiche 7: 7 Techniken, die alle Bilder zum Leuchten bringen

Scott Kelby, Editor und Publisher des „Photoshop User Magazine“, „Layers magazine“ und „President of the National Association of Photoshop Professionals“ (NAPP) ist als Photoshop-Profi längst bekannt.

Jetzt hat er das Buch „Glorreiche 7 für Photoshop CS3: 7 Techniken, die alle Bilder zum Leuchten bringen“ veröffentlicht. Das 262-Seiten starke und nur € 24,95 teure Werk bringt den Leser in einem einfachen und verständlichen Workflow mit 7 Schritten vom RAW-Bild (oder JPG) über den RAW-Konverter oder über Lightroom hin zu strahlenderen und kräftigeren Bildern in Photoshop CS3.

Weiterlesen »

Handyfotos deluxe

Ein guter Fotograf kann mit jeder Kamera gute Bilder machen. Auch mit einem Handy. Zumindest theoretisch. Eine halbwegs brauchbare Bildqualität vorausgesetzt. Doch die mobilen Geräte reichen immer weiter an die Qualität von digitalen Kameras von vor ein paar Jahren heran. Vielleicht ersetzt das Handy gar die Digitalknipse in 3-5 Jahren.

Sunrise On Cannock Chase

Foto „Sunrise On Cannock Chase“ von Jennie Anderson. Aufgenommen mit einem Sony Ericsson D750i.

Das Fotografie-Blog „KWERFELDEIN“ hat sich die Mühe gemacht bei flickr 10 Handyfotos der Extraklasse herauszusuchen. Wer mehr sehen möchte sollte die flickr-Pools „mobile phones pics“ und „Mobile Phone Photography“ besuchen.

Kostenlose Photoshop Schulungs-DVD

Photoshop Fototechnik

Der Onlinebuchversand für Fachbücher Terrashop verschenkt in Zusammenarbeit mit dem Photoshop-Weblog kostenlose Schulungs-DVDs mit 18 Stunden Seminar zum Thema „Photoshop Fototechnik“.

Die Aktion ist bis zum 16.05.2008 begrenzt und nur solange der Vorrat reicht. Leider kann pro Bestellung nur 1 Exemplar geordert werden und es werden zusätzlich € 3,95 Versandkosten fällig.

Stop-Motion

Stop-Motion ist eine Filmtechnik, mit der unbeweglichen Dingen Leben eingehaucht werden kann (Animation). Sie kommt bei Trickfilmen, aber auch als Spezialeffekt bei Realfilmen zum Einsatz. Ausgangspunkt ist dabei der Stoptrick.
Quelle: wikipedia.de

Stop-Motion ist eine kreative, aber zeitaufwändige Filmtechnik. Aus unzähligen Einzel-Fotografien per Stativ werden Filme animiert. Bekannt wurde die Technik unter anderem durch die Animation von Knetfiguren, wie z.B. Wallace & Gromit. Ein nett umgesetzter Film findet sich auf Vimeo: Weiterlesen »

Anzeigen